Angelika Flack

 

Meine Lehre beendete ich 1975 „mit Auszeichnung“. Gut gelaufen ging`s weiter. 1979 erhielt ich als jüngste Meisterschülerin des Bezirkes meinen Meistertitel. Es folgten Aufgaben als Lehrausbilder, Salonleiter, viele Schulungen und Wettbewerbe im Schaufrisieren. 1989 begann meine selbstständige Tätigkeit - zunächst als Ein-Mann-Betrieb. Seit 1994 habe ich meinen “Laden“, den ich immer wollte, um alles anders zu machen - und dann manches doch genauso zu machen wie die Anderen. Dazu gehört auch, dass ich mich langsam auf meine Rentnerfreizeit vorbereite. 


Astrid Blasek

 

Meine Lehrzeit begann 1984 bei Frau Flack. Danach arbeitete ich viele Jahre als Gesellin in Stralsund und Bernau. Regelmäßig nahm ich an Seminaren und Weiterbildungen teil.

1994, als der "Laden" aufgemacht wurde, kamen wir wieder zusammen. Seit dem sind wir hier für unsere Kunden da. Durch mein großes Interesse an Kosmetik und Fußpflege bekam ich die Möglichkeit, mich in diesen Bereichen ausbilden zu lassen. 1994 erhielt ich das Zertifikat als Chiropodistin . Die Ausbildung zur Kosmetikerin im Hause Alcina konnte ich 1995 erfolgreich abschließen. Meine Leidenschaft war zu meinem Beruf geworden.


Jacqueline Flack

 

Zur Jahrtausendwende begann ich meine Ausbildung zur Friseurin. Als Kind der Chefin natürlich immer unter strenger Beobachtung. Eine lange Familientradition schien meine Neigung zum Friseuberuf vorauszusetzen, da mein Opa auch schon ein Friseur war. 

So hatte ich dann auch schnell einige Erfolge zu verzeichnen. Zum einen wurde ich zwei mal Erste beim Lehrlings-Schaufrisieren. Des weiteren erhielt ich später eins von vier möglichen Stipendien der Firma Wella.

Durch unser familiäres Team hatte ich immer volle Unterstützung. Ich erhielt als Beste meines Jahrgangs im Theorieteil den Gesellenbrief.

Gleich anschließend absolvierte ich mein Fachabitur und konnte nebenbei im "Laden" mitarbeiten, so dass ich nach dem Abi meinen Meister machen konnte, den ich 2006 erhielt.

In den folgenden Jahren besuchte ich neben meiner Arbeit viele Seminare und konnte mich so weiter in meinen leidenschaftlichsten Bereichen Haarfarbe/Technik und lange Haare spezialisieren.

Von 2010 bis 2015 arbeitete ich für die Firma Dr. Kurt Wolf (Alcina) als Fachtrainerin.

Jetzt bin ich für die Lehrausbildung zuständig und bereite mich auf die Geschäftsübernahme vor.


Antje Putzar

 

Hi, ich bin Anni. Seit 1996 arbeite ich hier, also seit der Lehre, die ich mit Erfolg abgeschlossen habe. Nebenbei, ich war beim Lehrlingsfrisieren der Innung im 1.lehrjahr Erster, war toll!

Wie alle, habe auch ich regelmäßig Seminare besucht. Der Umgang mit Menschen, sie glücklich und zufrieden zu sehen, macht mir Spass. Ich bin in unserem Team die etwas Gelassenere. So findet jeder Kunde seine individuelle Betreuung.

Durch meine Kinder hatte ich zwei Baby-Pausen und bin nun wieder für sie da.


Lisa Haase

Hallo, ich bin Lisa, Auszubildende im 1. Lehrjahr.

Gestartet habe ich im Herbst in Berlin. Nach dem 1. Halbjahr habe ich mich hier beworben und werde meine Ausbildung im Solon in Schönow beenden.

Ich habe Alopecia, das heißt, ich trage eine Perücke ... und steh' zu meiner nackig runden Murmel.

Und genau deshalb habe ich eine Leidenschaft für Haare, Make up sowie alles rund um die Schönheit entwickelt.

Es macht mir viel Spaß und ich glaube, es liegt mir auch.

ich freue mich, Sie kennen zu lernen und betreuen zu dürfen.


Günter Flack

Wenn ich nicht wäre, würde hier gar nichts laufen.

Als Hausmeister bin ich der gute Geist im Hintergrund.